ADELIGES KLOSTER PREETZ

Klosterbetriebe

Vom ursprünglichen Klosterbesitz sind – nach Ablösung der Erbpachtverhältnisse und zwei Bodenreformen – etwa 1600 Hektar Land und Waldbesitz geblieben. Die Bewirtschaftung dieser Flächen sowie die Vermietung der klostereigenen Immobilien ist heute die Hauptaufgabe der Klosterverwaltung. Eine weitere Einkommensquelle sind die klösterlichen Wildspezialitäten.


Freie Wohnungen auf dem Klostergelände finden Sie unter Vermietungen, saisonale Wildspezialitäten können Sie über unseren Wildspezialitätenhandel beziehen, Holzprodukte vermarkten wir über unsere Forstwirtschaft.

1572620830_klosterteam

Adeliges Kloster Preetz | Team

von links: Rolf Bock (Forstwirtschaft), Kai Meyer (Wildspezialitätenhandel), Sören Lüdke (Forstwirtschaft), Hinnerk Köpp (Wildspezialitätenhandel), Constantin Dircks (Forstwirtschaft), Priörin Erika von Bülow (Klostervorstand/Vermietungen), Klosterprobst Eckhard Graf Hahn (Klostervorstand/Vermietungen), Beate Stöhrmann-Duggen (Klosterbüro), Sabine Evers (Klosterbüro), Dirk Sauer (Forstwirtschaft), Marvin Harder (Forstwirtschaft) | Foto: Bernd Perlbach

Adeliges Kloster Preetz

Klosterhof 5

24211 Preetz

Tel.: 04342 / 86 82 9

Fax: 04342 / 82 54 3

adeligesklosterklosterpreetz.de

© 2019 Adeliges Kloster Preetz

MeEgo CMS v5.3 © by MTÜ Kollane Maasikas 2004-2016 in 0.031 sek